Ambulante Einzeltherapie

Nach einer sorgfältigen Einschätzung der ggf. bereits erfolgten Diagnostik zum Ausschluss einer organischen Ursache Ihres Tinnitus und den evtl. bereits erfolgten Behandlungen entwickle ich mit Hilfe einer spezifischen Diagnostik inkl. Fragebögen und einem individuellen Gespräch einen Therapieplan für Sie .

Dieses Konzept geht davon aus, dass gerade Ihr Wissen um Ihre Erkrankung und Ihre aktive Beteiligung mitentscheidend für den Heilungsprozess sind.

Der individuell erstellte Therapieplan beinhaltet die Erarbeitung neuer Strategien im Umgang mit dem Tinnitus unter Verwendung eines speziell entwickelten Übungsprogramms. Weiterhin analysiere ich gemeinsam mit Ihnen Ihre Strategien des Stressmanagements und erarbeite mit Ihnen neue Wege im Umgang mit Belastungsfaktoren. Liegen weitere Problembereiche vor, die die Entwicklung Ihres Tinnitus begünstigen, so können diese in den Behandlungsplan einbezogen werden. In einzelnen Fällen ist darüber hinaus die Einbeziehung eines Hörakustikers sinnvoll, um ggf. ein Hörgerät oder besonderen Fällen einen Noiser (Geräuschinstrument) anzupassen.

Besondere Vorteile dieses Vorgehens sind:

  • ich behandele nach den Richtlinien der ADANO (Arbeitsgemeinschaft Deutschsprachiger Audiologen und Neurootologen)
  • ich biete Ihnen  eine individuell auf Sie abgestimmte Einzeltherapie und
    ggf. eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachdisziplinen und ggf. Hörgeräteakustiker an

dadurch ermöglichen ich Ihnen:

  • eine kurze Behandlungszeit im ambulanten Rahmen
  • mit flexibler Terminwahl und Diskretion
  • gute Therapieergebnisse

so dass:

  • Sie im Arbeitsprozess bleiben und private Verpflichtungen erfüllen können
  • Ihre bereits vorhandenen Möglichkeiten zur Selbsthilfe